Schlagwort-Archive: Schönheitsreparaturen

keine Schönheitsreparaturen durch Mieter bei unrenovierter Wohnung bei Mietbeginn

Der Bundesgerichtshof hat in den vergangenen Wochen mehrere interessante Entscheidungen zum Thema Schönheitsreparaturen getroffen. Für das Urteil vom 18. März 2015 – VIII ZR 185/14 ist nun die Entscheidung im Volltext abrufbar und offenbart einige für Vermieter als auch Mieter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

keine Zahlungspflicht des Mieters mehr für Schönheitsreparaturen am Mietende?

Der Bundesgerichtshof hat mit weiteren Urteilen seine in den letzten Jahren geänderte Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen weiter fortentwickelt und die Maßstäbe an wirksame Klauseln weiter verschärft. Vermieter stellt dies vor das Problem, dass nun auch die über Jahre hinweg gültigen so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

unrenovierte Wohnung bei Übergabe und laufende Schönheitsreparaturen

Ist die Wohnung bei Übergabe an den Mieter zu Beginn des Mietvertrages nicht renoviert und soll der Mieter zudem gemäß dem Formularmietvertrag die laufenden Schönheitsreparaturen übernehmen, so ist jedenfalls die Überbürdung der laufenden Schönheitsreparaturen auf den Mieter unwirksam nach Ansicht des Landgerichts Heilbronn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mieter muss für Streichen der Wände in neutraler Farbe bezahlen

Während der Mietzeit kann ein Mieter die Wohnungswände im Prinzip in jeder Farbe streichen, die ihm gefällt. Was aber passiert, wenn das Mietverhältnis beendet wird und die Wohnung mit bunten Wänden zurückgegeben wird? Mit dieser Frage hatte sich der Bundesgerichtshof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weißen ist mehr als Streichen

In Formular Mietverträgen taucht immer wieder die Formulierung auf, dass der Mieter „das Weißen der Decken und Wände“ (manchmal auch als „Weißeln“) in vorgegebenen Zeitabständen oder auch nach Erforderlichkeit schulde. Abermals hat der Bundesgerichtshof solchen Klauseln eine Absage erteilt, BGH, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare