Steuerbefreiung für Familienheim

Die Erbschaft einer Wohnung oder eines Hauses durch Kinder von ihren Eltern kann unter Umständen steuerfrei sein. Voraussetzung hierfür ist, dass der Erblasser  zunächst selbst in der Wohnung wohnte und die Kinder unverzüglich nach dem Erbfall in das sog. Familienheimen einziehen. Im Übrigen darf die Wohnfläche der Wohnung 200 m² nicht übersteigen, § 13 Abs. 1 Nr. 4c S. 1 ErbStG.

Der Bundesfinanzhof musste nun darüber entscheiden, was „unverzüglich“ im Sinne des Gesetzes bedeutet. In einer Entscheidung vom 28.05.2019 (II R 37/16) wurde nunmehr entschieden, dass die Selbstnutzung als Wohnung innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall aufgenommen werden muss. Ein erst späterer Einzug führt nur in besonders gelagerten Ausnahmefällen zu einem steuerfreien Erwerb als Familienheim.

Aus diesem Urteil ist herauszulesen, dass möglichst rasch nach dem Erbfall über eine Selbstnutzung der Wohnung nachgedacht werden muss und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden sollten. Hier ist Eile geboten, da andernfalls die Steuerbefreiung versagt werden kann.

Sollten auch Sie Fragen zum Steuer- oder Erbrecht, insbesondere zum Erbschaftsteuerrecht,  haben, so steht Ihnen unserer Kanzlei Rechtsanwalt und Steuerberater Tobias Rommelspacher als Fachanwalt für Erb- und Steuerrecht gerne zur Verfügung. Wir beraten und vertreten Sie in der gesamten Region Oberschwaben und Bodensee an unseren drei Standorten in Ravensburg – Wangen – Isny.

Tobias Rommelspacher

– Rechtsanwalt & Steuerberater –

Fachanwalt für Erbrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

(weitere Schwerpunkte: Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht und Versicherungsrecht)

Kanzlei & Postanschrift:

Rommelspacher Glaser Prüß Mattes PartG mbB Fachanwälte | Steuerberater Eywiesenstraße 6 | D-88212 Ravensburg Tel: 0751 36 33 1-0 | Fax: 0751 36 33 1-33 E-Mail: info@RoFaSt.de |

Homepage: www.RoFaSt.de

Zweigstelle Wangen: Webergasse 12 | 88239 Wangen im Allgäu Tel: 07522 916 99-66 | Fax: 07522 91699-72

Zweigstelle Isny: Bahnhofstr. 20 | 88316 Isny im Allgäu Tel: 07562 8700 | Fax: 07562 913741

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*