Schlagwort-Archive: Widerrufsbelehrung

Motive für Widerruf durch Verbraucher egal – BGH

Eine sehr interessante Entscheidung hat der Bundesgerichtshof hinsichtlich der Motivation eines Verbrauchers sein Widerrufsrecht auszuüben am 16. März 2016 gefällt (Az. VIII ZR 146/15). Zwar wurde dieses Urteil zu einer Fallkonstellation bei Fernabsatzgeschäften gefällt, es hat meiner Überzeugung nach jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerrufsmöglichkeit für alte Darlehen endet !!! …handeln Sie jetzt

Manch ein Darlehensnehmer und sicherlich auch der ein oder andere Anwalt werden nun denken: ach was waren das doch für schöne Zeiten, als man auch noch Jahre später ein teures Immobiliendarlehen über die Möglichkeit eines Widerrufs aufgrund mangelhafter Widerrufsbelehrung beenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Kreditbank AG verliert Verfahren über Widerruf Darlehen am Landgericht Ravensburg

Vor dem Landgericht Ravensburg hatten wir für unseren Mandanten mit einer auf Feststellung des wirksamen Widerrufs eines Darlehensvertrages gerichteten Klage Erfolg: Unser Mandant hatte im Jahr 2007 bei der DKB einen Darlehensvertrag geschlossen, der folgende Widerrufsbelehrung enthielt:   Widerrufsbelehrung Sie können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerruf Darlehensvertrag Bank / Sparkasse auch heute noch möglich – neuer Ansatzpunkt Dank OLG München

Vielen Bank und Sparkassen haben ein Problem: Denn nicht nur Darlehensverträge zur Immobilienfinanzierung aus den Jahren 2000 bis 2010 weisen Fehler in der Widerrufsbelehrung auf, so dass der Darlehensnehmer als Verbraucher sich auch heute noch vom Darlehen lösen kann, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerruf Bankdarlehen – Muster

Immer wieder fragen uns Mandanten, wie sie den Widerruf gegenüber der Bank begründen müssen? Nun grundsätzlich gar nicht, denn das Gesetz sieht keine Begründung für den Widerruf vor.  ein kurzer Zweizeiler, dass das Darlehen widerrufen wird, genügt also. Denkbar ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immobiliendarlehen – Widerruf ohne Ende?

Bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung können die Darlehensnehmer den Darlehensvertrag auch noch Jahre nach Abschluss widerrufen, denn wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft war, beginnt die Widerrufsfrist unter Umständen überhaupt nicht zu laufen. Wird der Vertrag durch den Widerruf gelöst, so entsteht auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobilienrecht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerrufsbelehrung: Postfach oder doch Hausanschrift?

Erscheinen aktuelle Gerichtsentscheidungen können diese weitreichende Folgen haben; gerade die Thematik der Widerrufsbelehrung – wie sie z.B. bei Fernabsatzverträgen meist von Nöten ist – hat oftmals zu wildem Aktionismus geführt. Da werden die bislang verwendeten Texte oft vorschnell geändert, obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar