Archiv der Kategorie: Medizinrecht

Botoxbehandlungen durch Zahnärzte nicht vom Zahnheilkundegesetz gedeckt

Das Verwaltungsgericht Münster hat entschieden, dass ein Zahnarzt gegen das Zahnheilkundegesetz verstößt, wenn er einem Patienten Hyaloronsäure und Botolinumtoxin (Botox) in Gesichtsbereich und Hals injiziert, da Zahnärzte grundsätzlich nur berechtigt sind, Behandlungen vorzunehmen, die sich auf den unmittelbaren Behandlungsansatz im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar