Höherer Kindesunterhalt ab 01.01.2017

Zum 01.01.2017 tritt eine neue Düsseldorfer Tabelle in Kraft. Gemäß § 1610 BGB umfasst der Unterhalt eines Kindes den gesamten Lebensbedarf einschließlich der Kosten einer angemessenen Vorbildung zu einem Beruf. Grundsätzlich muss der Lebensbedarf des Kindes dargelegt werden und der Kindesunterhaltsbetrag dann anhand der Bedürftigkeit des Kindes und der Leistungsfähigkeit des Elternteils berechnet werden. Um dieses umfangreiche Verfahren zu vereinfachen wurde die Düsseldorfer Tabelle entwickelt. Diese ist unterteilt in verschiedene Altersgruppen und Gehaltsstufen. Die Sätze der Düsseldorfer Tabelle werden zum Januar 2017 angepasst. Die Tabellenbeträge steigen zwischen 7,00 € und 18,00 €, je nach Altersstufe und Gehaltsstufe.

Wenn Sie Kindesunterhalt geltend machen oder Kindesunterhalt bezahlen müssen, informieren Sie sich rechtzeitig, welche neuen Beträge für Sie maßgebend sind. Dynamische Unterhaltstitel behalten auch bei einer neuer Düsseldorfer Tabelle ihre Gültigkeit. Alle zwei Jahre haben Sie als unterhaltsberechtigte Person einen Anspruch auf eine neue Auskunft über die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Unterhaltspflichtigen. Wenn Ihr Unterhaltstitel überprüft werden soll, sprechen Sie uns gerne an.

Bei allen Fragen rund um das Thema Unterhalt steht Ihnen Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Antje Rommelspacher gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Besprechungstermin über unser Sekretariat.

Antje Rommelspacher

-Rechtsanwältin – Fachanwältin für Familienrecht – Mediatorin

————————————————————————————————-
Sekretariat & Durchwahl: Fr. Frank & Frau Schmeh, Tel.: 0751-36331 -12/-14
————————————————————————————————-

Kanzlei & Postanschrift:
Rommelspacher Glaser Prüß Mattes PartG mbB
Fachanwälte | Steuerberater | Mediation
Eywiesenstraße 6 | D-88212 Ravensburg
Tel: 0751 36 33 1-0 | Fax: 0751 36 33 1-33
Mail:  info@RoFaSt.de | Web:  www.RoFaSt.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Familienrecht abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*