Monatsarchive: März 2016

Risiko bei Ratenzahlungsvereinbarungen im Geschäftsverkehr

Falls ein Kunde trotz finanzieller Schwierigkeiten Zahlungen an seine Geschäftspartner leistet und meldet der Kunde später Insolvenz an, kann der Insolvenzverwalter unter Umständen Zahlungen dieses Kunden aus den letzten 10 Jahren anfechten und vom Geschäftspartner zurückverlangen. Diese Rückforderung durch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einkommensteuerpflicht bei testamentarisch angeordneter Verzinsung eines Vermächtnisses

Zinsen, die auf einer testamentarisch angeordneten Verzinsung eines erst fünf Jahre nach dem Tode des Erblassers fälligen betagten Vermächtnisanspruchs beruhen, sind beim Vermächtnisnehmer steuerpflichtige Einkünfte aus Kapitalvermögen gemäß § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG. Der Bundesfinanzhof musste sich mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erbrecht, Steuerrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hat der Erwerber einer Eigentumswohnung einen Anspruch auf Inbezugnahme bei (fast) vollständiger Bezahlung?

Hat der Erwerber einer Eigentumswohnung einen Anspruch auf Inbezugnahme bei (fast) vollständiger Bezahlung? Geklagt hatte ein Ehepaar mit schulpflichtigen Kindern, das den Erwerbspreis bis auf die Schlussrate (3,5 %) bezahlt und das Sondereigentum abgenommen hatte. Nicht abgenommen war das Gemeinschaftseigentum. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baurecht | Hinterlasse einen Kommentar

Mieterhöhung – was zählt ist die tatsächliche Wohnungsgröße

Bei Vermietern hatte die Entscheidung des Bundesgerichtshofs, dass Flächenabweichungen im Wohnraummietrecht zwischen der im Mietvertrag angegebenen Fläche und der tatsächlichen Wohnungsgröße ab 10 % zur Mietminderung berechtigen, große Sorgen bereitet. Denn schnell besteht das Problem, dass aufgrund von nur grober Schätzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar