Widerruf von Darlehensverträgen auch noch Jahre später möglich

Haben Sie in Ihrem Darlehensvertrag auch die folgende Widerrufsbelehrung?

„Der Lauf der Frist für den Widerruf beginnt einen Tag nachdem Ihnen ein Exemplar dieser Widerrufsbelehrung, die Vertragsurkunde, der schriftliche Vertragsantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Vertragsantrags zur Verfügung gestellt wurden, aber nicht vor dem Tag des Vertragsschlusses.“

oder

Der Lauf der Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.“

oder

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.“

Dann haben Sie sehr gute Chancen, sich auch noch Jahre später von diesem Darlehen und den im Vergleich zu heute sehr hohen Zinsen durch einen Widerruf zu lösen. Der besondere Vorteil des Widerrufs liegt darin, dass die Bank auch keine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen kann.

Update: Rechtsanwältin Träber weist auf Anwalt.de auf eine interessante Entscheidung des Amtsgerichts Nürnberg vom 15.11.2013, Az. 18 C 3194/13 hin, wonach die Widerrufsmöglichkeit nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Unternehmen besteht.

Unsere Erfahrung zeigt allerdings, dass die Banken auf ein Schreiben des Darlehensnehmers nicht oder zumindest abweisend reagieren. Ohne Hilfe eines im Bankrecht versierten Rechtsanwalts hat unserer Erfahrung nach noch kein Bankkunde es geschafft, sein Widerrufsrecht durchzusetzen.

Hat die Bank auf das Schreiben des Kunden hin ablehnend reagiert, so hat dieser unserer Auffassung nach gegen die Bank auch einen weiteren Anspruch auf Erstattung der eigenen Rechtsanwaltskosten. Hat der Darlehensnehmer eine Rechtsschutzversicherung, so muss diese die anwaltlichen Kosten übernehmen, jedenfalls sofern das Darlehen nicht zur Finanzierung eines selbstbewohnten Neubaus gedient hat.

Bei den in der folgenden Liste angegebenen Banken und Darlehensverträgen sind wir aufgrund der jeweiligen Prüfung des Einzelfalls der Auffassung, dass die verwendete Widerrufsbelehrung fehlerhaft und deshalb unwirksam ist:

  • Volksbank Ulm-Biberach eG, Darlehensvertrag vom Mai / Juni 2009
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, Darlehensvertrag vom Juli 2009 / April 2010
  • Sparda Bank München eG
  • SEB Bank (jetzt: Santander) aus 2007
  • DKB aus 2010

Bitte beachten Sie aber, dass jeder Einzelfall sorgsam geprüft werden muss und gerade bei den Widerrufsbelehrungen schon kleinste Veränderungen der Texte erhebliche Auswirkungen haben können. Die Aufnahme der oben genannten Banken in die Liste bedeutet deshalb keinesfalls, dass grundsätzlich alle von der jeweiligen Bank oder Sparkasse verwendeten Widerrufsbelehrungen fehlerhaft gewesen wären.

Angesichts der immensen Einsparmöglichkeiten z.B. bei den Zinsen, die durch den Widerruf eines ungünstigen Darlehens möglich sind – nicht selten können fünfstellige Euro Beträge eingespart werden – lohnt sich aus unserer Sicht die kostengünstige Überprüfung der Darlehensverträge auf jeden Fall.

Für Fragen zu Darlehensverträgen und der Wirksamkeit von Widerrufsbelehrungen steht Ihnen in unserer Kanzlei in Ravensburg Rechtsanwalt Dr. Mattes gerne zur Verfügung.

Rommelspacher Glaser Prüß Mattes PartG mbB
Fachanwälte | Steuerberater
Eywiesenstraße 6 | D-88212 Ravensburg
Tel: 0751 36 33 1-0 | Fax: 0751 36 33 1-33
E-Mail: info@RoFaSt.de | Homepage: www.RoFaSt.de

Dieser Beitrag wurde unter Bankrecht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Widerruf von Darlehensverträgen auch noch Jahre später möglich

  1. Pingback: Achtung Abofalle Gelbe Seiten Das internationale Branchenverzeichnis europa.trade | Rechtsanwälte in Ravensburg, Rommelspacher Glaser Prüß Mattes PartG mbB

  2. Wilhelm Pundr, Schillerstraße 21, 89250 Senden Tel.: 07307 97 26 20 sagt:

    Hallo guten Tag,

    gerne würde ich prüfen lassen, ob mein Baufinanzierungs-Kreditvertrag der VR-Bank Neu-Ulm/Weißenhorn vom 01.07.2008 bzgl. „Widerrufsbelehrung“ vorzeitig kündbar wäre! Des weiteren gibt es noch ein Kfw-Darlehen vom 01.07.2008!
    Wie müsste ich verfahren, mit welchen Kosten hätte ich zu rechnen? Vorab vielen Dank, gerne höre ich wieder von Ihnen, bis dahin schöne Grüße
    Wilhelm Pundr

    • Rechtsanwalt Mattes sagt:

      Sehr geehrter Herr Pundr,
      haben Sie vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Für eine Erstberatung können Sie gerne bei uns in der Kanzlei einen Termin vereinbaren.

      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Mattes, Rechtsanwalt

  3. Peter Schwarz sagt:

    Hallo Miteinander.
    Nun hätte ich die Frage, wie sieht es mit den Widerrufsinformationen der Deutschen Bank aus? Meine Information vom Jahr 2012 von diesem Institut lautet:
    „Der Darlehensnehmer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags aber erst, nachdem der Darlehensnehmer alle Pflichtangaben nach § 492 Absatz 2 BGB (z.B. Angabe zur Art des Darlehens, Angabe zum Nettodarlehensvertrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten hat. Der Darlehensnehmer hat alle Pflichtangaben erhalten, wenn sie in der für den Darlehensnehmer bestimmten Ausfertigung seines Antrags oder in der für den Darlehensnehmer bestimmten Ausfertigung der Vertragsurkunde oder in einer für den Darlehensnehmer bestimmten Abschrift seines Antrags oder der Vertragsurkunde
    enthalten sind und dem Darlehensnehmer eine solche Unterlage zur Verfügung gestellt worden ist. Über in den Vertragstext nicht aufgenommene Pflichtangaben kann der Darlehensnehmer nachträglich in Textform informiert werden; die Widerrufsfrist beträgt dann einen Monat. Der Darlehensnehmer ist mit den nachgeholten Pflichtangaben nochmals auf den Beginn der Widerrufsfrist hinzuweisen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Deutsche Bank…………usw.
    Nun bedanke ich mich vorab für die Kenntnisnahme und eine eventuelle Rückmeldung.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Peter Schwarz.

  4. Pingback: Widerruf von Darlehen auch weiterhin möglich | Rechtsanwälte in Ravensburg, Rommelspacher Glaser Prüß Mattes PartG mbB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*