Monatsarchive: Juni 2012

Kindesbedarf bei sehr hohen Elterneinkünften

Die Berechnung des Kindesunterhalts richtet sich in den meisten Fällen nach der Düsseldorfer Tabelle. Diese hat zwar keinen Gesetzescharakter, ist aber eine Richtlinie für Anwälte und Gerichte, damit nicht in jedem Einzelfall der Bedarf des Kindes genau berechnet werden muss. Die Düsseldorfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kindesbedarf bei sehr hohen Elterneinkünften

Verkehrsrecht: keine Auskunftspflicht des Fahrzeughalters über den Fahrer gegenüber privaten Anspruchstellern

Während § 25a StVG in Bußgeldverfahren die Möglichkeit für die Verwaltungsbehörde vorsieht, dem Fahrzeughalter die Verfahrenskosten für Halt- oder Parkverstöße aufzuerlegen, welche ein anderer Fahrzeuglenker begangen hat, bleiben zivilrechtliche Anspruchsteller in der Regel auf ihren Schäden oder Forderungen sitzen. Solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Verkehrsrecht | 4 Kommentare

Berufsausbildung bei Au-Pair-Aufenthalt im Ausland

Sprachaufenthalte im Rahmn eines Au-Pair-Aufenthalts im Ausland können eine Berufsausbildung im steuerlichen Sinne sein. Für volljährige Kinder besteht der Anspruch auf Kindergeld trotz des Auslandsaufenthalts weiter. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die Voraussetzungen für einen Sprachaufenthalt im Ausland als Berufsausbildung bestätigt. Nach dem neuesten Urteil vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steuerrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Berufsausbildung bei Au-Pair-Aufenthalt im Ausland

Kauf von Möbeln im Internet

Ein Mandant fragt an, ob ein Kunde die ihm zugeschickten Holzgartenmöbel aufbauen und anschließend dennoch sein Widerrufsrecht ausüben kann? Wie immer kommt es zwar auf den Einzelfall an, jedoch ist generell bei Fernabsatzverträgen folgendes zu beachten: Grundsätzlich darf jeder Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar